frequently asked questions, faq, questions, answers, QnA, Q&A
Häufig
Fragte
Fragen

Braucht ein Maskenetui wirklich „Löcher“?

Diese Frage kann eindeutig mit JA beantwortet werden! Um zu erklären, warum das Maskenetui wirklich „Löcher“ braucht, müssen wir einen Schritt zurücktreten und auf die Keime (Bakterien, Pilze und Viren) in unserem Mund blicken. Bakterien im Mund? Nicht ich! Aber Sie haben auch Bakterien im Mund! (Link zur Studie) Aber das ist völlig normal.

Bakterien im Mund? Nicht ich!

Ja du auch! Aber das ist völlig normal.
Somit ist jede bereits getragene Maske mit Bakterien aus unserer Mundhöhle kontaminiert. Wir können diese Bakterien auch „riechen“. Zum Beispiel, wenn eine getragene (Hygiene-)Maske beim erneuten Aufsetzen „muffig“ riecht. Der unangenehme Geruch entsteht durch die Bakterien, die auf der Maske ihr eigenes Fest feiern und sich fröhlich vermehren. Einerseits ist unser Atem feucht und warm. Der perfekte Nährboden für die Bakterien, die auch im Atem vorkommen. Jetzt wollen manche es noch besser machen und die Maske in einem luftdichten Behälter, etwa einer Plastiktüte, aufbewahren. Dies ist jedoch kontraproduktiv, da es einem Inkubator gleicht. Die Feuchtigkeit bleibt im luftdichten Behälter eingeschlossen und ermöglicht eine explosionsartige Vermehrung der Bakterien und Pilze. Studien zeigen, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Maskenträger ihre Masken täglich richtig wäscht oder desinfiziert. Die ... zeigt, dass 98 % der Befragten, die ungewaschen Masken aufsetzen, dies mehrmals tun. Wenn ich diese Maske erneut aufsetze, kommen die Bakterien mit der Haut rund um den Mund in Kontakt und können zu massiven Hautunreinheiten, Pilzinfektionen und Allergiesymptomen führen.

Es gibt weit mehr als nur die Corona-Viren!

In den letzten Monaten drehte sich alles um die Coronaviren. Aber wenden wir uns an dieser Stelle den anderen „alltäglichen“ Viren zu, die hin und wieder im Mund zu finden sind. Wenn wir eine Erkältung haben, befinden sich viele Erkältungsviren im Mund. Diese werden mit dem Atem ebenfalls auf die Maske ausgeatmet und verbleiben je nach Virus unterschiedlich lange auf der Maske.

Wenn wir die Maske mit den genannten Bakterien und Viren in einen luftdichten Behälter legen, vermehren sich die Viren (im Vergleich zu den Bakterien) nicht, sondern bleiben über viele Stunden aktiv. Wenn die Maske wieder aufgesetzt wird (nachdem sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrt wurde), gelangen die Bakterien, Pilzsporen und Viren wieder in unseren Mund und unsere Nase. Lösung: Hier kommt das JiC-Maskenetui! Aus den oben genannten Gründen haben wir es so konzipiert, dass es atmungsaktiv und hochgradig antiviral ist.
Sobald man die Maske trocknen lässt, ist der Brutkasteneffekt nicht mehr gegeben und die Bakterien können sich nur noch schwer vermehren.

Wird meine Maske automatisch desinfiziert, wenn ich sie in das Etui lege?

Alle Keime (Viren, Bakterien und Pilze), die mit dem Material der JiC-Maskenhülle in Berührung kommen, werden innerhalb von 30 Sekunden inaktiviert. Aufgrund der vielen verschiedenen Maskentypen und auch der Qualitätsstandards der einzelnen Masken kann hier keine einheitliche Aussage getroffen werden.

Unsere JiC-Masken verfügen über einen 4-fachen Schutz (antiviral + antibakteriell & hydrophob, hydrophil) Diese Maske erschwert es Viren und Bakterien, sich am Stoff festzusetzen und aufgrund der hydrophoben und antiviralen Barriere länger zu überleben. Wird eine JiC-Maske in Kombination mit dem Etui verwendet, erhöht sich der Schutz für den Träger und seine Umgebung massiv. Wie sieht es mit anderen Community-Masken aus? Wenn Sie einen anderen Stil oder eine andere Form von Community-Masken bevorzugen, empfehlen wir Ihnen eindeutig die Masken von Livinguard und die beschichteten HeiQ-Masken. Diese sind von ebenso guter Qualität und bieten in Kombination mit dem JiC-Maskenetui einen stilvollen und hygienischen Rundumschutz. Wie verhält es sich mit den medizinischen Masken? Die medizinischen Masken verfügen über eine gute Filtrationseffizienz, sind aber NICHT antiviral. Selbstverständlich erhöht es die Hygiene erheblich und senkt das Risiko einer Infektion, wenn Sie die medizinischen Masken in dem JiC-Masken Case aufbewahren. Da die Masken jedoch nicht mit der gesamten Fläche auch (<100 %) den Fall berühren, kann hier nicht von einer vollständigen Desinfektion gesprochen werden. Um medizinische Masken zu desinfizieren, sollten diese in dem Fall mit Desinfektionsmittel von beiden Seiten vollständig eingesprüht und zum Trocknen beiseitegelegt werden. Somit können Sie FFP2-Masken wiederverwenden.

Wie lange muss meine Maske im Etui bleiben, bis sie vollständig desinfiziert ist?

Das hängt von vielen Faktoren ab. Wie nass ist die Maske? Ist es feucht vom Einatmen oder vom Besprühen mit Desinfektionsmittel? Und dann kommt es auch auf die Art der Maske an. Damit meine ich vor allem, aus welchem ​​Material die Maske besteht und wie viele Schichten sie hat. Je mehr Schichten die Maske hat, desto länger dauert das Trocknen. Wenn Sie den Trocknungsprozess beschleunigen möchten, können Sie die Hülle kurz offen stehen lassen oder sie auf eine Heizung bzw. den „warmen Laptop“ etc. legen. Die Maske kann auch auf einen Trockner gelegt werden.

Muss ich meine Maske mit Desinfektionsspray einsprühen, wenn ich sie in das Etui stecke?

Wenn Sie Masken tragen, die NICHT antiviral beschichtet sind, empfehlen wir dringend, beide Seiten der Masken mit Desinfektionsmittel einzusprühen. Wenn Sie jedoch JiC-Masken oder andere antivirale Masken tragen, ist in dem Fall keine zusätzliche Desinfektion erforderlich.

Wie viel Desinfektionsspray muss ich auf meine Maske auftragen?

Auch hier kommt es auf die Art der Maske und die verschiedenen Ebenen an. Wir empfehlen, die Maske vollständig einzuweichen und anschließend trocknen zu lassen.

Was mache ich über Nacht mit meiner Maske?

Sie können die Masken auch über Nacht im JiC-Maskenetui aufbewahren. Sollte die Maske nach der Desinfektion noch leicht feucht sein, können Sie das Etui über Nacht öffnen, damit die Maske am nächsten Tag vollständig trocknen kann.

Kann ich meine Maske trotzdem aufsetzen, wenn sie vom Desinfektionsspray noch feucht ist?

Das ist kein Problem. Mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis wird das Atmen zu Beginn des Anziehens erschwert. Dies liegt daran, dass in der Substanz noch Restalkohol vorhanden ist, der verdunsten muss. Das Aufsetzen einer frisch desinfizierten Maske mit einem Desinfektionsmittel auf Wasser- oder Alkoholbasis ist nicht gesundheitsschädlich.

Kann ich das Etui für alle Maskentypen verwenden?

Grundsätzlich ist der Koffer für alle Maskentypen einsetzbar. Die JiC-Masken und alle anderen Masken im 10x20cm-Format passen perfekt in das Gehäuse. Masken mit einem anderen Format müssen mit etwas Kreativität im Koffer platziert werden.

Muss ich das Gehäuse auch desinfizieren?

Das Maskenetui muss NICHT desinfiziert werden, da es Viren und Bakterien nach 30 Sekunden inaktiviert. Allerdings wird das Gehäuse mit der Zeit durch den Gebrauch staubig oder schmutzig (jedoch keimfrei) und sollte kurz mit etwas Spülmittel und lauwarmem Leitungswasser abgewaschen werden.

Wie lange wirkt Safe-Case antiviral?

Die teilweise auch auf Silberionen basierende antivirale Wirkung ist in die Gitterstruktur des Kunststoffs eingewebt und somit über die gesamte Lebensdauer des Materials gegeben. Mit anderen Worten: Die Antiviralität ist über einen sehr langen Zeitraum gegeben. Ob diese Eigenschaft nach 10 oder erst nach 20 Jahren nicht mehr vorhanden ist, konnten wir im Labor bisher nicht feststellen.

Wir sind auf jeden Fall stolz, ein so langlebiges und ressourcenschonendes Produkt entwickelt zu haben.

Welche Vorteile bietet ein Kundenkonto?

Durch das Anlegen eines Kundenkontos können Sie auf Ihre Bestellhistorie zugreifen, Rechnungs- und Lieferadressen ändern oder den Newsletter abonnieren bzw. abbestellen. Darüber hinaus können Sie weitere Bestellungen einfach und ohne erneute Eingabe Ihrer persönlichen Daten aufgeben. Selbstverständlich können Sie bei uns auch ohne Kundenkonto bestellen. Sollten noch offene Fragen offen bleiben, teilen Sie uns diese gerne über das Kontaktformular mit.

WELCHE ZAHLUNGSMETHODEN WERDEN AKZEPTIERT?

ZAHLUNG PER KREDITKARTE
Sie haben die Wahl zwischen VISA, Mastercard und American Express. Die Bezahlung erfolgt über unseren Partner Stripe. Ihre Kreditkartendaten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen und nicht von uns gespeichert.

ZAHLUNG PER PAYPAL
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware an Sie versendet.

ZAHLUNG PER TWINT
Als Kunde aus der Schweiz können Sie ganz einfach mit Ihrer Twint-App bezahlen. Sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, versenden wir die Ware umgehend an Sie.

Kann ich meine Bestellung ändern, nachdem ich sie aufgegeben habe?

Unsere Bestell- und Versandabläufe sind automatisiert. Ihre Bestellung wird innerhalb kürzester Zeit bearbeitet und versendet. Wir können daher schnelle Lieferzeiten garantieren, können jedoch keine nachträglichen Änderungen vornehmen.

Kann ich meine Bestellung stornieren?

Beim Kauf im Just in Case® Shop steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Erhalt der Ware. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, teilen Sie uns die Rücksendung bitte vorab über das Kontaktformular mit. Das Kontaktformular finden Sie im Bereich Kontakt/Kundenservice. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nach Ablauf der Frist nicht mehr möglich.
KEINE ANTWORT GEFUNDEN?
SCHREIBEN SIE UNS

Und wir werden Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort auf Ihre Frage senden.

SCHREIBEN SIE IHRE ANFRAGE
ZURÜCK NACH OBEN